200 Jahre Betriebsjubiläen und Verabschiedung nach 47 Jahren in den Ruhestand

Die Raiffeisenbank eG, Flieden würdigte und zeichnete verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit aus. Nach 47 verdienstvollen Jahren wurde der Prokurist Herr Wolfgang Firle in den Ruhestand verabschiedet.

Auf eine 10-jährige Betriebszugehörigkeit können Frau Elisa Elm, eingesetzt im Bereich Marktfolge Aktiv, sowie Berater Herr Peter Möller zurückblicken. Für 20 Jahre wurde Frau Jessica Bagus ausgezeichnet, die mit Sekretariatsaufgaben und verschiedenen Sachbearbeitungen betraut ist. Für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit wurde der Werdegang von Frau Susanne Thiem geschildert, die heute in dem Bereich Unternehmenssteuerung, Risikocontrolling, Rechnungswesen inklusive Meldewesen und Statistik ihre Aufgaben wahrnimmt. Frau Thiem bekam die Ehrennadel in Silber vom Genossenschaftsverband e.V. überreicht. Der Aufsichtsrat würdigte den Vorstandsvorsitzenden Herrn Lothar Jünemann für 25 Jahre erfolgreiche Vorstandstätigkeit. Es wurden unter anderem auch die sozial angestoßenen Projekte in dieser Zeit gewürdigt. 30 Jahre ist Frau Christine Iller in der Raiffeisenbank eG, Flieden beschäftigt und wird im Bereich Marktfolge Wertpapiergeschäft eingesetzt. Auf eine 40-jährige Betriebszugehörigkeit können der Hauptkassierer Herr Thomas Neumann sowie der Zweigstellenleiter Herr Christof Auth zurückblicken. Beide Jubilare wurden mit Ehrenurkunden ausgezeichnet.

Der berufliche Werdegang von Herrn Wolfgang Firle wurde vom Vorstandsvorsitzenden geschildert. Herrn Firle wurde am 01.07.1993 Prokura erteilt und steht seit 1983 der Kreditabteilung vor.

Des Weiteren wurde den Jubilaren und dem „Jungrentner“ als Anerkennung ein Präsent für die langjährige Betriebstreue überreicht.

Von links: Vorstandsvorsitzender Lothar Jünemann, Christof Auth, Christine Iller, Thomas Neumann, Susanne Thiem, Wolfgang Firle, Jessica Bagus, Elisa Elm, Peter Müller, Vorstand Volker Schindewolf